wieder „on the Road“

Hallo an alle Reisebekanntschaften und Ihr da zu Hause,

wir sind seit 1.6. wieder on Tour. Nach 5 Wochen Großstadtleben in Mexico-City und der unplanmäßigen Fahrzeugreparatur ist der Unimog wieder fahrbereit. Nach den ersten 1.500 Kilometern nach San Cristobal de Las Casas (Chiapas/Mexico,) sieht es so aus, als wenn die Hinterachse „hebt“. Was ich in den letzten Wochen, quasi aus Langeweile, für einen Scheiß angestellt habe (Inge schüttelt da nur mit dem Kopf), dazu mehr im nächsten Bericht.

Hello travellers and your there at home,

we have been 1.6. on tour again. After 5 weeks, city life in Mexico City and the unscheduled repair vehicle, the Unimog is driven again. After the first 1,500 Kilometers to San Cristobal de Las Casas (Chiapas / Mexico), it looks as if the rear axle „are good„. What i did in the past few weeks, almost out of boredom, for a shit (Inge shake only his head), more about that in the next Report.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.