Kanada(10) das größte Kaufhaus der Welt

soll, laut ADAC, in Edmonton stehen, also nichts wie hin. Und tatsächlich… über 800 Geschäfte beherbergt dieser Komplex. Vertretungen von Ferrari, Rolex, Hugo Boss, dazu Dollarama, der 1 € Laden genauso wie die ganz bekannten Freßtempel. Einfach unglaublich. Und wer glaubt man kann hier nur einkaufen? Fehlanzeige. Mittendrin eine Eislaufbahn, dort trainieren täglich die „ganz großen und bekannten“, jeder kann zuschauen. Zudem eine Minigolfanlage, ein ca. 6.000 qm großer Kinderspielplatz mit Vergnügungscharakter und Fahrgeschäften a la Disney World, eine Robbenschau und auch das größte Wellen- Hallenbad der Welt ist integriert. Man kann es sich nicht vorstellen, man muss es einfach gesehen haben.

Und das ganze nicht draußen auf der grünen Wiese sondern mitten in der Großstadt. Drumherum, weitere, kilometerlange Einkaufsmöglichkeiten. Wo kommt bloß diese Kaufkraft her, da möchte ich mal gerne Geschäftsführer sein und die Internas erfahren. So einen Laden managen, da würde ich doch glatt wieder zurück ins Geschäftsleben gehen, das wär doch mal eine reizvolle Aufgabe. Infos unter http://www.wem.ca/

Danach haben wir das Dinosaurier Museum Royal Tyrrell in Drumheller besucht, haben die Badlands, eine Gesteinsformation ähnlich Kappadokiens in der Türkei besucht, eine  117 Meter lange Hängebrücke bei strömenden Regen (recht wackelige Angelegenheit) gemeistert und stehen heute auf einem Schotterparkplatz nähe des Zoos von Calgary. 2 Tage Regen, warum soll es uns da besser gehen wie euch zuhause?

DSC01863 DSC01882 DSC01841

 

Dieser Beitrag wurde unter Kanada veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.